Stadtplan-Erstellung Frankfurt/Oder Stadtplan-Erstellung Frankfurt/Oder Stadtplan-Erstellung Frankfurt/Oder Stadtplan-Erstellung Frankfurt/Oder Stadtplan-Erstellung Frankfurt/Oder

 Stadtplanerei BLOCHPLAN

Landkarte Nord-Ostpreußens Samland mit Karte der Kurischen Nehrung (russ. Teil)

Samland

Was Sie interessieren könnte:
Die aktuelle Karte Nord-Ostpreußens Samland zeigt im detaillierten Maßstab 1:100.000 den Bereich zwischen Königsberg/Kaliningrad, Cranz/Selenogradsk und Pillau/Baltijsk - eine Landschaft die von der Ostseeküste mit ihren Steilhängen und Schluchten, den Bernsteinfeldern bei Palmnicken/Jantarnij und den Häfen entlang des Königsberger Seekanals genau so wie von ihrem lieblichen Binnenland mit dem Alkgebirge und den kleinen Seen und Teichen geprägt ist.

Auf der Rückseite ist neben einem Ortsverzeichnis der 45 km lange Streifen der Kurischen Nehrung dargestellt, der heute zu Russland gehört.

Das Samland und die Kurische Nehrung zählen heute zu den schönsten und für Besucher interessantesten Gegenden Nord-Ostpreußens und jeder, der Kaliningrad, das frühere Königsberg besucht, sollte auch einen Ausflug an die samländische Ostseeküste oder auf die Nehrung mit einplanen. Dabei kann diese Karte eine gute Orientierungshilfe geben. Von den hier einst vorhandenen ca. 650 Orten und Wohnplätzen sind heute noch ca. 350 existent - darunter aber auch viele in denen kaum noch Vorkriegsbebauung zu finden ist.

Die Karte enthält alle aktuellen russischen Namen und die früheren deutschen Namen. Darüber hinaus sind in der Karte auch erstmals alle verschwundenen Orte und Wohnplätze verzeichnet. Wer also z.B. den Wohnort seines Urgroßvaters irgendwo im früheren Kreis Fischhausen sucht, wird hier fündig, auch wenn in der Realität höchstens noch überwucherte Trümmer zu finden sind.

Die aktuellen russischen Ortsnamen sind in Kyrillisch und Latein wiedergegeben.

Außerdem enthält die Karte Hinweise auf besondere Sehenswürdigkeiten wie z. B. die Burg Schaaken, die Ruine des Schlosses Grünhoff, die Dünen auf der Kurischen Nehrung die Kirche Neuhausen oder das St-Adalbert-Kreuz in Tankittino, dem früheren Tenkitten. Zur besseren Orientierung sind neben den Straßen und nur zum Teil befahrbaren Wegen noch die aktuellen aber auch die stillgelegten Eisenbahnstrecken und die Kreisgrenzen von 1937 dargestellt.

Karte 60 x 42 cm | gefalzt 15 x 21 cm | 1. Auflage 2014 | 8,95 Euro | ISBN 9783981565652

Bestellen!

Samland
Planseite 1:100.000


Samland Pillau
Kartenausschnitt Pillau / Baltijsk - Fischhausen / Primorsk und Zimmerbude / Swetly

Samlandkarte
Rückseite mit Titel, Ortsverzeichnis Deutsch - Russisch, Register der Russischen
Ortsnamen und Karte der Kurischen Nehrung 1:100.000

Rissiten
Kartenausschnitt Kurische Nehrung mit Rossitten / Rybatschij
erstellt 04.2014
Blochplan